Vandalismus in Rostock : Unbekannte besprühen Lok großflächig

Unbekannte haben eine Cargo-Lok beschmiert. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.
Unbekannte haben eine Cargo-Lok beschmiert. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Polizei sucht nach Tätern und bittet um Hinweise. Bahn lässt Schmierereien beseitigen.

von
19. August 2019, 12:14 Uhr

Rostock | Unbekannte haben sich an einem Zug zu schaffen gemacht und ihn großflächig besprüht. Am Sonntag informierte die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn die Bundespolizei über den Vorfall. Die Täter beschmierten die im internationalen Güterverkehr zwischen Rostock und Italien eingesetzte Cargo-Lok auf zehn Quadratmetern mit roter, lila, weißer, gelber, grüner und türkiser Farbe.

Die Bahn hat die Beseitigung der Schmierereien veranlasst. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Zum genauen Tatort, -zeitraum und zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Beamten suchen daher nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können. Diese nimmt die Bundespolizeiinspektion Rostock unter 0381/2083111 oder 0381/2083112 entgegen. Darüber hinaus können jederzeit über die kostenfreie Hotline der Bundespolizei 0800/6888000 oder jede andere Polizeidienststelle Angaben gemacht werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen