Verkehrsproblem in Sanitz : Helikoptereltern sorgen für Chaos

nnn+ Logo
In den sogenannten Helikoptereltern, die ihre Kinder bis direkt vor die Schule bringen, sehen die Sanitzer Gemeindevertreter einen Grund für das regelmäßige Verkehrschaos im Groß Lüsewitzer Weg.
In den sogenannten Helikoptereltern, die ihre Kinder bis direkt vor die Schule bringen, sehen die Sanitzer Gemeindevertreter einen Grund für das regelmäßige Verkehrschaos im Groß Lüsewitzer Weg.

Die Verkehrssituation im Groß Lüsewitzer Weg ist angespannt. Die Gemeinde sucht nach Lösungen für das Problem.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
13. Juni 2019, 05:01 Uhr

Sanitz | Unter der Woche herrscht pünktlich morgens und nachmittags Chaos im Groß Lüsewitzer Weg. Nämlich immer dann, wenn in der Grundschule und im Gymnasium die Klingel zum Unterricht bezie...

tznaSi | rUent rde hecWo cthhresr cükplnhti smegorn udn scntihamagt Chsao im rßoG sLerezüwti e.Wg hläNmci mermi ndan, wnen in rde ueulhcsGrnd udn im Gyminamsu ied glielnK zmu rttieUrhcn wbzniiuseshgeee nheuecSdl äutelt und icsh uhSelssc,bu oerwhnAn des sgeeihbnWot mA aswlKtal owies arneed kerstirlemhereVhne nhire Weg duhrc ied na ingeine Sentlle itggeneene rßaeSt c.länegshnl Ein bemolP,r das erd eendeiGm schno etsi nemLag enabktn .tis

nNu köntne csih die prämotre he chson nanngapeets atiuSoitn cohn wtriee vreänrscfhe. ennD elhtsciw na ads tGebei Am saltawlK gneranedzn nsehetnte ohcn aelinm ewta 06 ibs 70 ueärsH. Und ied htfarZu uzm eennu hgonteiebW an der ueseHlkhna losl bnee brüe den orßG üizserLwte Wge ogf.ereln

Dei crUhesa für sda rekcssVhoreah lgeei ltua der retueeegidnmtnGver ucha cihnt ni ned nwhornenA droe edn lnhc,bsueusS orndsen hmvliere ni end nrt,Eel edi hrei Kindre iktedr bis orv edi celhuS rengibn ssnmeü dnu ürdaf muz Teil sihwncez dne Bsensu l,enhat mitad die sgpesölnriS nru engiew Mrtee omv niaEngg edr rcEntnhiiug fnretent eusgeatnis nnn,keö bacrthe es aabraBr hKihinarerc n(i)ekL auf den u.nPtk eiS srhcpa sihc für rtrtäsevek lnKtnorelo dre lePozii doer eine rteeneu logselLuPör-n .uas Ltetreze erdwu shonc lmaeni von end artezinSn eeglth.abn

"ieD rlheSüc enkönn chsno lma 020 eMetr gnhee urz l,Sh"ecu os hi,hrnKiecar dei edn nBirg- udn lbhoceiAsrve reeliv lreEtn uaf den ztPraaklp eenlkn etöhmc. clihhiclßeS enrüdw ied echrS,ül ied imt mde Zgu ,omemkn huca negiie uertnHd eetrM nehge üsse.nm rWi" ndkene üerb enien utSehtl cna"h, rzechtse trrsrvegrüehoBe hmTaos lMlerö udn tfgüe na: "eDi rFeag tsi, ewi ernkgie iwr edn reVehrk sesreb in end "ffG.ir

Hoelrg Lsneop L)eink( scuhlg ro,v dei aetSrß uz ebrrevtrie,n da er ekin mmAnkeon ngeeg dei os annetneng rHpkrinloeeetlte eit.hs iseD ise luat srLa rkci,eF med ägzunnstdie elanrP ürf sda eenu uapgnubeaBGilsteebn- )naPBl-( .rN 22 An erd ,eeasluhkHn rbae htinc niengodt.w enstsaStdet egbe se nugeg,Ülnerbe ned rvkbrhsScleeuuh znag sau med ßoGr üetwizLsre Wge uz ennm.he eiD sBues tkneönn in dre erBoß-cmnnaia-hStrkJn thlna.e Wri" safbeesn nus mti dem moerblP dnu urcheenvs, asd uz znet,ne"rer satge grertiBüeserm nEorci neinldB D(CU) den eenrreGtenemt.reivd

zur Startseite