Warnemünde : Kompromisse bei den Bordsteinkanten

nnn+ Logo
Am Warnemünder Kirchenplatz gibt es auf zwei Seiten taktile Platten, mit denen Sehbehinderte den Fußgängerweg ertasten können.
Am Warnemünder Kirchenplatz gibt es auf zwei Seiten taktile Platten, mit denen Sehbehinderte den Fußgängerweg ertasten können.

Die Kanten um den Kirchenplatz sind drei statt sechs Zentimeter hoch. So können Sehbehinderte sie ertasten.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
18. August 2019, 08:03 Uhr

Warnemünde | Über Bordsteinabsenkungen haben die Mitglieder des Ortsbeirats Warnemünde in jüngsten Sitzung debattiert. Das Amt für Verkehrsanlagen teilt dazu mit, dass es im Planungsverlauf zur Erneuerung des Kirchen...

eanrdeünWm | Üerb ignbksnudnostaBenere bhean die teMirgledi sed bretrasOtis üemrndneaW ni njnügset tzniSug airetbtt.de Das tmA ürf ennskVrargaehel ittle dauz ,tim sdas se mi vPaanurlflgesun urz Euenrurneg esd tsKphezcieanlr tenenivsi snguAeimtmnb imt rde rfuneneatnitbthedegraeB rde Hsedasttan stcRook ag.b

eiDes" liegettib an rhein nhntlnSagumlee rmgäigßeel edi oraeniseitnrg edieihneBeeernntrv dun tsi zmu liiBeesp tim dne fRrnihellrao im äidgsnetn asuuAcs"t,h omefitnrir ieriasmtrteOltn narFka .ubleTe reD geastem ptezcnrhailK sit sciicihlthnh red abndnrgoeknueBs rairerieebfr gtebua w.erdon sE itgb ueaßr nde erhängbÜen uzr cKehri lhlsceßsuahici ufoärdeBlna nov rdei enrteZi.nmte eiDes enkönn rRloo-lat ndu ierlhrflaRo ni der eelRg blomolespr r.reqnubeeü

inE" rt-uleNnirntlZmfadulBeoe-a ist asu eässwnisthurhgeeccensrtn nud iarerrefrbieer Stcih tnihc bn"e,zainueu rtemtbiüetle ide rsle.tmOensttirai cDho swa chsnMnee mti dHanpaci tnüzt, its üfr dei edanre cish.nt sAl lips:ieBe dährnWe lraoRhliref akoetslnn die reatSß ebqeureü,nr öniegebnt die hherenbnedeSti mti nemei Lnogactsk enie tneKa zru .grurnetiienO iabDe isdn drei teretenmZi osnch nie K,mropismos eihtngeilc disn ceshs hcfe.irlrdeor

nI red ez-uteeSrairt-rtRßF eahn aEekd udn red ecSetnnH-reßiH-iaireh ieb höuefernfSh-Hc sdin wezi weüFeebäßrurggegn imt tlteinka Ptaetnl tbegau oer.dwn nI dne aPnnlgeun des mAst rfü ensVaaenrrhkgel dnewre iets 0210 ventinsi eaneglB erd eehirBirreietraf fürgetp und .utgzestem arndleGug dnsi edi lRinteihnci ürf feereibrsirrea aBneu rde attasHedns .tcoRosk

zur Startseite