Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Fußball Hansa II und Nachwuchsteams in Testspielen aktiv

Von Arne Taron | 27.01.2019, 13:43 Uhr

Die "Zweite" des FC Hansa Rostock gewinnt beim PSV Wismar 7:1, und auch die A- und B-Junioren testeten am Wochenende.

Oberligist FC Hansa II gewann ein Testspiel bei West-Landesligist PSV Wismar 7:1 (5:0).

Trainer Axel Rietentiet: „Einer sehr guten ersten Halbzeit folgte eine ziemlich durchwachsene zweite, in der wir zu viele Chancen liegen ließen. Letztlich bin ich aber mit der Leistung meiner Mannschaft einverstanden. Unser kleiner Kader (13 Spieler) hat es insgesamt sehr vernünftig über die Bühne gebracht.“

FC Hansa II: Biederstädt – Zühlke, Birkholz, Billep, Farr, Ben Ehlers (46. Schauer), Krolikowski, Tille, Thiemroth, Hurtig (46. Julian Hahnel), Meyer

Tore: 0:1 Nico Billep (19.), 0:2 Jonas Hurtig (34.), 0:3 Günther (38./Eigentor), 0:4 Billep (40.), 0:5 Eric Birkholz (45.), 0:6 Billep (53.), 1:6 Brandenburg (67.), 1:7 Julian Hahnel (86.)

Am Mittwoch um 18.30 Uhr trifft Hansa II in einem weiteren Testspiel auf dem heimischen Kunstrasenplatz auf den Verbandsligisten FC Förderkader René Schneider.

FCH-A-Junioren gegen Förderkader-Männer 3:4

Die A-Junioren des Vereins unterlagen dem Männer-Verbandsligisten FC Förderkader mit 3:4 (2:4). Sechs der sieben Treffer fielen bereits in der ersten Hälfte.

Förderkader-Trainer Stephan Malorny: „Für uns war es das erste Testspiel, und dafür war es spielerisch schon ganz gut. In der ersten Hälfte haben wir es gut gemacht und unsere Tore erzielt. In der zweiten waren wir dann eigentlich überlegen und kontrollierten die Partie, versäumten es aber, weitere Treffer zu machen.“

Hansa-A-Junioren Coach Vladimir Liutyi: „In der ersten Hälfte lief nicht viel zusammen, wir haben viel ausprobiert. Nach der Pause machten wir es deutlich besser. Ergebnisse sind mir in der Vorbereitung aber nicht wirklich wichtig. Das war ein Test aus der vollen Belastung heraus.“

FC Hansa: Säger (46. Puls) – Kroh (46. Frank), Martin (46. Beilke), Wiese, Schah Sedi, Scharf, Thore Böhm, Siewert, Maerz, Daedlow (46. Steinicke), Syrbe (46. Ulrich)

FC Förderkader: Kragl (46. Fleischer) – Bjarne Böhm, Blumberg, Alshtiwi (60. Jahns), Schunke, Tarra, Marten, Gildemeister, Selig, Behn, Lemke

Tore: 0:1 Christian Marten (2.), 1:1 Lukas Siewert (8.), 1:2 Julien Schunke (15.), 1:3 Mohammad Alshtiwi (19.), 1:4 Alshtiwi (21.), 2:4 Ian Kroh (36./Foulelfmeter), 3:4 Michel Ulrich (80.)

B-Junioren 1:1 bei Bundesligist Holstein Kiel

Die B-Junioren des FC Hansa (Regionalliga) kamen beim Bundesligisten Holstein Kiel zu einem 1:1 (1:0).

Trainer Kevin Rodewald: „Ein guter Test. In der zweiten Halbzeit war ein wenig die Luft weg, aber die Jungs sollen auch lernen, 80 Minuten durchzuspielen. Da war ich nicht ganz zufrieden, weil wir teilweise zu locker und unkonzentriert waren. Egal, gegen wen, ob Bundesliga oder Kreisklasse, wir müssen immer den höchsten Anspruch an uns selbst haben und jede Phase annehmen, um uns zu verbessern.“

FC Hansa: Hagemoser – Kmiecik, Bölter, Rosenberg, Wollschläger, Hildebrandt, Ruschke, Juhrmann, Brosius, Stepantsev, Rinow (27. Ackermann). Tore: 0:1 Luca Wollschläger (3.), 1:1 Scheller (72.)