Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Baseball Die Bucaneros feiern ihren 10. Geburtstag

Von Steffen Baxalary | 29.01.2019, 16:56 Uhr

Schon im Februar folgt der erste Höhepunkt im Jubiläumsjahr mit dem 4. Indoor Cup in Marienehe

Der Baseball-Club Rostock Bucaneros feiert in diesem Jahr ein Jubiläum. Nach der Gründung im Juni 2009 wird der Verein mit seinen inzwischen drei Sparten bereits zehn Jahre alt.

Während die Baseballer, die Softballerinnen und die Jugend-Spieler kurz nach Jahresbeginn das Training wieder aufgenommen haben, laufen im Hintergrund die Planungen für 2019.

Schon im Februar steht der erste Höhepunkt auf dem Programm. So findet am 16. Februar in der Fiete-Reder-Halle Marienehe der 4. Indoor Cup statt. Es ist das größte Baseball-Turnier, das je in MV ausgetragen wurde. Acht Kinder-Mannschaften werden daran teilnehmen.

Im Frühjahr startet die Saison in der Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga. Die Bucaneros gehen diesmal, anders als 2018, nur mit einer Mannschaft an den Start. Die Softball-Damen (Bucaneras) bilden erneut eine Spielgemeinschaft mit den Ladies der Lübeck Lizards, treten in der Verbandsliga Schleswig-Holstein/Hamburg an.

Die Bucaneros-Academy möchte ihren Titel in der MVBL-Jugend-Liga verteidigen. Im August soll es außerdem eine neue Auflage vom Turnier um den Jolly Roger Cup geben.

Auch abseits des Platzes ist bei den Bucaneros einiges geplant. Zum Beispiel die Teilnahme am 4. US Car BBQ im Mai, an der Marathonnacht im August oder am Sport-Kennenlern-Tag beneFIT im September. Auch für den zehnten Vereinsgeburtstag ist eine eigene Veranstaltung in Planung.

Darüber hinaus stehen beim Vorstand die Gewinnung neuer Mitglieder, die Ausbildung von Schiedsrichtern und Statistikern sowie die Planungen für einen eigenen Baseball-Platz im Mittelpunkt.