Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Beachsoccer In Portugal endlich einmal die Vorrunde überstehen

Von André Gericke | 31.05.2019, 19:26 Uhr

Das ist erneut das Ziel für die Rostocker Robben beim Euro Winners Cup ab Sonntag in Nazare an der Atlantik-Küste.

Ab Sonntag zählt es für die Rostocker Robben. Der Deutsche Meister will beim Euro Winners Cup in Nazare (Portugal) endlich einmal die Vorrunde überstehen. „Das ist, wie in jedem Jahr, unser großes Ziel“, sagt „Robbe“ Hannes Knüppel. Die Hansestädter haben sich am Donnerstag auf den Weg gemacht und erreichten über die Zwischenstation Lissabon am Freitag ihr Ziel an der Atlantik-Küste. Neben Beachsoccer ist die Kleinstadt (rund 10 000 Einwohner) auch bei der Surfer-Elite sehr beliebt. Die hier brechende Welle ist bei entsprechenden Bedingungen eine der größten surfbaren Wellen der Welt. Das interessiert die Robben jedoch nur am Rande. In den Spielen der Gruppe H gegen Alanya Belediye Spor (Türkei), Levante UD (Spanien) und Cartel Waterloo BST (Belgien) geht es um den Einzug in die nächste Runde. Die ersten beiden Vereine kommen weiter. „Es wird auch in diesem Jahr nicht einfach. Levante ist ein absolutes Top-Team. Alanya hat sich prominent verstärkt (u. a. mit der Schweizer Beachsoccer-Legende Dejan Stankovic – d. Red.). Trotzdem haben wir alles selbst in der Hand und können mit einer konzentrierten Leistung unsere Ziele erreichen“, so Knüppel, der dem Team in einem Hostel Quartier bezog: „Das machen wir immer so. Die familiäre Atmosphäre mit gemeinsamem Kochen ist besser als anonyme Doppelzimmer.“

Auch die Robben haben sich für den Euro Winners Cup Verstärkung geholt und den deutschen Nationalspieler Alexander Basiel vom Lokal-Rivalen 1. FC Versandkostenfrei im Aufgebot dabei. „Wir haben in den vergangenen Jahren viele Erfahrungen gesammelt, die uns jetzt weiterhelfen sollen. Wir haben auch viele taktische Dinge im Zwei-zwei-System, das international bevorzugt wird, trainiert“, so Spieler-Trainer Sven Körner vor dem Turnierauftakt am Sonntag um 9.15 Uhr gegen Alanya.

Robben-Kader: Mülling – Kautermann, Krötsching, Baaske, Körner, Ploog, Schmitt, H. Knüppel, Thürk, Basiel

Livestream: www.beachsoccer.com