Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Fußball Martin Thom tritt zurück

Von Peter Richter | 17.01.2019, 18:22 Uhr

Beim Landesligisten SV Hafen geht eine Galionsfigur von Bord, die sogar schon mal zur Nationalmannschaft eingeladen war

Mit Martin Thom steht dem SV Hafen eine Galionsfigur nicht mehr zur Verfügung. „Ich habe mich auf Grund der Entwicklungen im Verein in den zurückliegenden Wochen zum Rücktritt entschlossen“, bestätigt der 33-Jährige, der die Fußballer des Vereins gemeinsam mit Erik Holtz 2018 als Spielertrainer zurück in die Landesliga geführt hatte.

Thom ergänzt: „Ich war immer jemand, der für das Offensive stand. Das passt jetzt nicht ganz zusammen mit den Vorstellungen des neuen Trainers.“

NNN hatten am Mittwoch exklusiv vermeldet, dass Mark Bresemann die Truppe als Coach übernommen hat.

Er gehe mit Bedauern, betont Martin Thom, „denn wir haben eine geile Truppe zusammen“. Sein Rücktritt betreffe den SV Hafen, nicht Fußball generell: „Ich will schon gern noch ein bisschen weiter ,zocken‘. Wenn sich eine andere spannende Herausforderung ergibt, kann ich mir vorstellen, auch woanders zu spielen.“

Zur Person

Martin Thom spielte früher u. a. auch für den FC Hansa (A-Junioren-Bundesliga und mit der „Zweiten“ Oberliga). „Einmal“, erinnert er sich, „war ich sogar zur Nationalmannschaft eingeladen. Da nahm ich zusammen mit Mario Gomez und René Adler an einem Lehrgang der U 17 in Stuttgart teil.“