Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Sperrung wegen Bauarbeiten Ab Ende Mai: Vollsperrung auf der L 12

Von MAPP | 26.04.2016, 21:00 Uhr

Erneuerung zwischen Elmenhorst und Diedrichshagen

Zwischen dem südlichen Kreisel nahe der Pension Anke in Diedrichshagen und Elmenhorst sind ab Ende Mai Einschränkungen für Kraftfahrer durch eine Vollsperrung zu erwarten. Zwischen Montag, 30. Mai, und Donnerstag, 30. Juni, ist dieser Abschnitt der L 12 – Abzweig Kreisstraße 10 nach Lichtenhagen – aufgrund von Baumaßnahmen zeitweise nicht befahrbar.

„Es findet eine Deckenerneuerung statt“, nennt Ralf Sendrowski, Leiter des Straßenbauamtes Stralsund, den Grund. Die Alternative einer halbseitigen Sperrung ist aus arbeitsschutzrechtlichen Vorschriften wegen der Sicherheit für das dort beschäftigte Arbeitspersonal nicht zulässig. Dafür ist die Fahrbahn auch zu schmal. „Der Vorteil einer Vollsperrung ist, dass wir dann deutlich schneller fertig werden“, sagt der Amtsleiter. Im ersten Schritt ist vorgesehen, dass die derzeitige Deckschicht abgefräst und dann später erneuert wird. Die Fahrbahn ist zwischen 5,50 und sechs Metern breit.

Die Baumaßnahme ist ausgeschrieben. Und solange das Vergabeverfahren noch nicht abgeschlossen ist, kann der Amtsleiter auch noch keine genauen Angaben zum detaillierten Ablauf der Arbeiten geben. „Das wird dann auch mit der beauftragten Firma abgestimmt. Dabei sind die Praktiker vor Ort gefragt“, betont er. Der Verkehr wird offiziell großräumig über die B 103 Schutower Kreuz, Bad Doberan umgeleitet“, so der Chef vom Straßenbauamt.

Um den Golfbetrieb in Diedrichshagen nicht lahm zu legen, wird so gearbeitet, dass der Weg immer über eine Streckenhälfte erreichbar ist. Die Kosten dieser Maßnahme des Straßenbauamtes können erst nach Abschluss des Vergabeverfahrens benannt werden.