Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Flughafen Rostock-Laage Ab Sommer von Laage nach Linz und Zürich

Von Antje Kindler | 19.12.2017, 21:00 Uhr

Neue Verbindungen in die Schweiz und nach Österreich soll Kreuzfahrtgästen An- und Abreise erleichtern #wirkoennenrichtig

Auch in der kommenden Sommersaison 2018 ist es einfach, die Ostsee gegen die Alpen – und umgekehrt – zu tauschen. Vom Flughafen Laage aus geht es direkt nach Österreich und die Schweiz. Zwischen 27. Mai und 18. September 2018 wird die Fluggesellschaft Germania immer sonntags den Flughafen Linz mit Rostock verbinden. Die Strecke Zürich–Rostock bedient die Schweizer Fluggesellschaft Helvetic Airways vom 18. Mai bis 18. September 2018 immer freitags und sonntags. Aufgrund der großen Nachfrage aus Österreich wird Germania zudem Direktflüge zwischen Wien und Laage durchführen. Diese dienen exklusiv zur Anreise der Kreuzfahrtgäste, die in Warnemünde an Bord der Schiffe der Reederei Costa gehen werden.

„Wir freuen uns riesig, dass der mehrjährige Einsatz und unsere Investitionen in die Flüge von Österreich und der Schweiz an die Ostsee so erfolgreiche Früchte tragen“, sagt Franz Gredler vom größten Reiseveranstalter Österreichs.

Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin des Flughafens Rostock-Laage dazu: „Mit den Flugverbindungen aus Linz und Zürich verbinden wir auch 2018 unsere Urlaubsregion mit bedeutenden Quellmärkten. Gäste aus der Schweiz und Österreich können auch im nächsten Jahr wieder nonstop und bequem anreisen und auch der Flug in die Alpenregionen wird dadurch schnell und komfortabel.“

Mehr Informationen:

Info

Tickets www.rostock-airport.de

Tickets www.rostock-airport.de