Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Bohlekegeln Alle Kreismeister kommen von der SG Empor Rostock

Von Bernd Grüllich, Detlef Schmidt | 20.11.2019, 16:56 Uhr

NNN berichten von den Einzel-Titelkämpfen von Rostock beziehungsweise des Landkreises. Zwei Vereine dominierten.

In Kritzmow ermittelten 15 Aktive die Einzel-Kreismeister von Rostock im Bohlekegeln. Gespielt wurde über vier Bahnen mit insgesamt 120 Wurf. Dabei mussten auf jeder Bahn 15 Wurf in die linke und 15 in die rechte Gasse gespielt werden. Dank der guten Bahnvorbereitung durch Rainer Struck konnten gute Ergebnisse erzielt werden.

Die Meister und Platzierten sind für die Landesmeisterschaften am 18. und 19. April 2020 in Neumünster bzw. Neukloster qualifiziert.

Alle Kreismeister kommen von der SG Empor Rostock, die zwölf Kegler/innen stellte. Die weiteren drei kamen vom ESV Turbine.

Die Rostocker Kreismeister, U 23: Felix Millermann 895 Holz, Damen A: Beate Niedermeier 871, Damen B: Elke Bittner 889, Herren A: Maik Iredi 886, Herren B: Karl Baumgart 875, Herren C: Bernd Grüllich 911

Vier Titel für die Kegler des SSV Kritzmow

Bei den Einzel-Kreismeisterschaften der Bohlekegler des Landkreises Rostock in Neukloster konnten die 15 Teilnehmer des SSV Kritzmow sechs Pokale mit nach Hause nehmen. Den Titel holten wie im vergangenen Jahr Daniel Schuldt (Herren/893 Holz) sowie Katharina Siewert (Damen A/ 831), Thomas Siewert (Herren A/899) und Heinz Rohde (Herren B /878).

Zweiter der Herren C wurde Klaus Schütt (855), Dritte bei den Damen Nicole Parg (824).

Für die Einzel-Landesmeisterschaften qualifiziert sind Nicole Parg, Daniel Schuldt, Katharina Siewert, Thomas Siewert, Heinz Rohde, Klaus Schütt und Gernot Güntner.