Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Hansa-Ticketbetrug Angeklagter legt Teilgeständnis ab

Von NNN | 20.03.2014, 06:00 Uhr

Im Prozess um einen Ticketbetrug beim FC Hansa Rostock hat der 47-jährige Angeklagte gestern ein Teilgeständnis abgelegt.

Der frühere stellvertretende Leiter des Hansa-Ticketverkaufs bestätigte vor dem Amtsgericht der Hansestadt die Vorwürfe, nur nicht die Höhe der Summe. Lesen Sie den ganzen Gerichtsreport in der Donnerstagsausgabe der NNN.