Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Fiebersaft, Paracetamol und Antibiotika fehlen Versorgung mit Medikamenten in Rostock noch immer „katastrophal“

Von Carolin Beyer | 08.01.2023, 10:28 Uhr

Die Apotheken in Rostock schlagen Alarm. Viele Medikamente fehlen und die wenigen noch verfügbaren Mittel müssen an die Patienten verteilt werden, die es am dringendsten brauchen. Das führt zu Frust. Wo es aktuell noch Fiebersaft gibt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche