Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Pferdesport am Strand Arena fürs Polo ist aufgebaut

Von MAPP | 24.05.2018, 21:00 Uhr

Morgen startet das Arge-Haus Beach Polo World Masters. Veranstalter Matthias Ludwig: „Es war eine logistische Meisterleistung.“

50 rassige Pferde und sportliche Reiter sind ab Freitag bis Sonntag am Warnemünder Strand zu sehen. Am Freitag startet das Arge-Haus Beach Polo World Masters unterhalb des Aufgangs beim Teepott. Dieses Sportevent gibt es bereits in der achten Auflage. „Aber in diesem Jahr war es eine logistische Meisterleistung“, bilanziert Veranstalter Matthias Ludwig von Polo Riviera Deutschland. Durch die Baustelle in der Seestraße ist die Zufahrt nur eingeschränkt möglich. Deshalb hat er in diesem Jahr die Crew von Martin Lehmann und dessen Bühnenbaufirma zum Aufbau des XXL-Zeltes engagiert. Lehmann macht den Job seit 27 Jahren und ist durch Veranstaltungen wie den Bambi und Echo erfahren. „Wir hatten nur einen einzigen Tag zum Aufbau“, so Ludwig.

In diesem Jahr gefällt ihm das Zelt noch besser. „Es ist charmanter und kompakter“, sagt er. Und was der Veranstaltung entgegenkommt: „Die Tourismuszentrale hat in diesem Jahr die Sportbeach-Arena wegen der Veranstaltung noch eher aufgebaut. Dafür sind wir dankbar, denn so wirkt es professioneller“, sagt Ludwig. Die Arena-Plätze sind kostenlos zu nutzen, wie überhaupt die ganze Veranstaltung kostenlos verfolgt werden kann. Lediglich für das VIP-Zelt müssen Zuschauer Karten kaufen. Dass dort in diesem Jahr auch ein Caterer aus Berlin engagiert worden ist, hängt ebenfalls mit der eingeschränkten Zufahrtsmöglichkeit zusammen.

Geblieben ist, dass Jan Erik Franck moderiert. Seit 2015 gehört die „Stimme des Polo“ zu diesem Sportereignis. Für die Veranstaltungen im VIP-Zelt konnte Tagesschausprecherin Susanne Daubner gewonnen werden.

Ebenfalls neu in diesem Jahr: Die Pferde und ihre Ställe sowie Wagen sind alle auf einem Areal bei der Rohrmann’schen Koppel untergebracht. Jeweils etwa eine halbe Stunde vor dem Spiel werden sie mit einem Shuttleverkehr zum Strand gefahren. Zusätzlich werden am Strand eine Ponyline zum Aufwärmen, ein Abreiteplatz für den Cooldown und ein Witterungszelt zum Unterstellen aufgebaut.

Matthias Ludwig, der in Warnemünde die Geschäfte Sebago und L 8 betreibt, sieht in der Ausrichtung des Polo-Turniers eine wirtschaftliche Strahlkraft für die Region. „Das 5-Sterne-Pferde-Event bringt den Hotels und Pensionen Gäste, auch viele andere profitieren“, sagt er. Außerdem sei es für die Zufallsbesucher eine große Attraktion. Und das Besondere hier in Warnemünde ist neben dem Polo-Turnier selbst die tolle Kulisse mit Sonne, Strand, Meer, Teepott, Leuchtturm und Molenfeuer.

Mannschaften und Programm
Das sind die teilnehmenden Teams:• 1. Team: Arge-Haus (Sarah Schretzmeier, Dr. Dele Iversehen, Jeanette Diekmann); •  2. Team: W & N Immobilien-Vertriebesgesellschaft (Torsten Geitner, Steffen Lange, Chris Van Eupen); •  3. Team: Polar Twist/Neumann Gerüstbau (Max Zimmermann, Philipp Zimmermann, Uwe Zimmermann); • 4. Team: Warnemünder Hof/Best Western Hotel/Kühne Pool (Aitana Wegner, Tavita Wegner, Michael Fass); • 5. Team: SGB AG/RWG 1 (Laszlo Agardi, Alexandra Bencikova, Marc Robinson); • 6. Team: Krombacher/Maker’s Markt/Juwelier Witt (Runa Kawamoto-Reinhardt, Ken Kawamoto-Reinhardt, Joe Reinhardt) Das Programm:Freitag: Spielbeginn ab 17.30 Uhr, 20 Uhr: Maker’s Mark Players Night mit DJ Tomekk & Sidney King, moderiert von Susanne Daubner, 24 Uhr After-Show-Party im Dacapo im Hotel Neptun Sonnabend: Spielbeginn ab 14 Uhr, Ende gegen 17.30 Uhr, 20 Uhr: Arge-Haus-Gala-Abend mit der Band Die Guten und Der Kloth und die Sängerin mit Susanne Daubner Sonntag: Spielbeginn ab 13 Uhr, Siegerehrung 16 Uhr