Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Fußball-Landesklasse Aufsteiger FSV Bentwisch II behauptet Tabellenführung

Von Rüdiger Lohff | 02.09.2019, 18:47 Uhr

In Staffel I schlägt er den PSV Ribnitz-Damgarten mit 5:0. Die LSG Elmenhorst gewinnt in Staffel III 2:1 in Papendorf.

Am 4. Spieltag der Saison 2019/20 der Fußball-Landesklasse I konnte der FSV Bentwisch II mit einem 5:0 gegen den PSV Ribnitz-Damgarten seine führende Position behaupten.

FSV Bentwisch II – PSV Ribnitz-Damgarten 5:0 (3:0)

Tore: 1:0 Schönfeld (22.), 2:0 Flierl (29.), 3:0 Labitzke (43.), 4:0 Pflugradt (75.), 5:0 Maiss (78.)

Steffen Klitzing (FSV II): Nach anfänglichen Schwierigkeiten und Leistungssteigerung ein sicherer Sieg.

FSV Bentwisch II: Brümmer – Frank, Pflugradt, Karsch, Niemann, Labitzke (60. Gurowski), Klein, Karock, Schönfeld (60. Maiss), Flierl (60. Gladis), Kleist

TSV Einheit Tessin – Kickers JuS 03 4:0 (1:0)

Tore: 1:0 Lehmann (31.), 2:0 Lehmann (51.), 3:0 Jahnke (90.), 4:0 Höhn (90.+3)

Tessin: Felske – Lehmann (84. Jahnke), Töllner, E. Schmidt (77. Futh), Karnatz (90. Kalle Kayser), Rex, Albers, F. Brennmehl, Knaak, Dannenberg, Höhn

Mit einem 4:0 beim Brüeler SV verbesserte sich der FSV Kritzmow in der Staffel III auf Rang drei.

Brüeler SV – FSV Kritzmow 0:4 (0:1)

Tore: 0:1 Frank (44.), 0:2 Püschel (56.), 0:3 Ludwig (90.), 0:4 Püschel (90.+4)

Kritzmow: Rapp – Bill (85. Muschkatewitz), Mohs, Arendt, Hickstein, Frank, Schwarz, Hahn, Aul (46. Püschel), Opfermann, Ludwig

Sievershäger SV – FC Seenland Warin 4:1 (0:0)

Tore: 1:0 Weinkauf (55.), 1:1 Seidemann (67./Elfmeter), 2:1 Krause (74.), 3:1 Stammer (86.), 4:1 Stammer (90.+2)

Andreas Seering (Sievershagen): Hochverdient. Wir hätten schon zur Halbzeitpause mit 5:0 führen müssen.

Sievershäger SV: Jochim – Arndt (75. Biemann), Bölt, Kords, Brüchmann, Kunstmann, Stammer, Strehlow (75. Stenzel), Grambow (83. Oelschläger), Krause, Weinkauf

SG Warnow Papendorf – LSG Elmenhorst 1:2 (1:2)

Tore: 0:1 Martin Schulz (18.), 0:2 André Schulz (23.), 1:2 Engels (42./ Elfmeter)

André Diederich (Papendorf): Aufgrund der Steigerung nach der Pause wäre ein Punkt verdient gewesen.

Robert Krüger (Elmenhorst): Wegen der guten ersten Halbzeit verdienter Sieg.

Papendorf: Meier – Steinfurth, Max Schulz, Prompe, Klotzsch (46. Koschinski), Krohn, Breitling (55. Bulgrin ), Engels, Sachse, Weigle, Grasselt

Elmenhorst: Breuer – Kay, Peter Schulz, Maletzke, Tarlatt, Koop (90. Schimpf), Skibbe (65. Sass), Martin Schulz (75. Karatas), Korthals, Schröder, André Schulz

Güstrower SC 09 II – PSV Rostock 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Bregulla (12.), 1:1 Himpenmacher (34.)

PSV Rostock: Meuser – Bräuer (19. Schubbert), Abushawish, Gerson, Sehlandt, Marx, Himpenmacher, Laaser, Schröder, Ebeling, Legde

Bölkower SV – FC Förderkader II 6:1 (3:0)

Tore: 1:0 Barachini (4.), 2:0 Licher (40.), 3:0 Barachini (45./Elfmeter), 3:1 Alshtiwi (46.), 4:1 Licher (74.), 5:1 Schwaß (77.), 6:1 Wegner (89.)

FC Förderkader II: Kragl – Löwe, Schwigon, Schwarz, Mohamed Elwakil, Bühring, Lipka (64. Evers), Kostbade, P. Malorny, Heinzius (64. D. Ulrich), Alshtiwi