Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Telefonbetrug in Rostock Bankmitarbeiter verhindert Verlust von über 40.000 Euro an falsche Polizisten

Von Caroline Bothe | 19.07.2022, 15:26 Uhr

Allein am Dienstag sind bei der Rostocker Polizei drei Anzeigen wegen Betruges eingegangen. Die Täter kontaktierten ihre Opfer per Telefon. In einem Fall konnte ein aufmerksamer Bankmitarbeiter jedoch Schlimmeres verhindern.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche