Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Premiere „Besuch beim Alten“

Von Redaktion svz.de | 30.05.2018, 05:00 Uhr

Neues Stück auf dem Spielplan der Kleinen Komödie in Warnemünde

In der Kleinen Komödie Warnemünde steht Mittwoch um 20 Uhr wieder eine Premiere auf dem Spielplan. Schwarzer Humor ist in dieser deutschen Erstaufführung des Stücks „Besuch beim Alten“ von John Mc Manus zu erwarten. Die Schauspieler Brigitte Peters und Jens Tramsen übernehmen die Rollen eines kauzigen Alten und eines geschäftstüchtigen Bauunternehmers.

Und darum geht es: Um den Golfplatz seines Hotels von einer 9- auf eine 18-Loch Anlage erweitern zu können, muss ein Bauunternehmer dem 90-jährigen Hugh Pugh ein Stück Land abkaufen und besucht den Alten, der ein eher schäbiges Häuschen bewohnt. Doch als Hugh seinen Gast empfängt, liegt er in der Wanne, um – seit vier Jahren zum ersten Mal wieder – ein Vollbad zu nehmen. Und noch bevor der Golfplatzbesitzer sein Anliegen vorbringen kann, verwickelt ihn der kauzige Greis in ein nicht enden wollendes Gespräch, in dessen Folge der junge Unternehmer ratzfatz die Nerven verliert. Es ist ein humoriger Schlagabtausch zwischen den beiden Mimen.

Die nächste Vorstellung ist morgen um 20 Uhr in der Spielstätte in der Rostocker Straße 8.