Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Vor Rostocker Fruchthof BMW-Fahrerin stößt mit Opel zusammen: 38-Jährige verletzt

Von Stefan Tretropp | 04.02.2019, 11:40 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Montag Vormittag ist im Rostocker Ortsteil Evershagen eine Autofahrerin verletzt worden.

Die 38-Jährige war mit ihrem BMW in einen Opel gefahren. Laut Polizei kam es gegen 10 Uhr in der Theodor-Körner-Straße, direkt vor dem Fruchthof, zu dem Zusammenstoß.

Nach bisherigen Erkenntnissen musste der Fahrer eines Opel Insignia verkehrsbedingt halten, da er in eine Nebenstraße einbiegen wollte. Die dahinter fahrende 38-Jährige in ihrem BMW nahm den vor ihr wartenden Wagen nicht oder zu spät wahr und fuhr in das Heck des Opels. Bei dem Zusammenstoß erlitt die 38-Jährige leichte Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Vorher gab sie bei den Beamten noch zu Protokoll, dass sie wegen der winterlichen Verhältnisse auf der Straße ins Rutschen gekommen und deshalb auf den Opel aufgefahren sei. Am BMW entstand solch großer Schaden, dass er nicht mehr fahrtauglich war und abgeschleppt werden musste.

Auf der Straße kam es während der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung zu einer zeitweisen Sperrung.