Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Schlendern und Schlemmen Desserts, Wettkämpfe und Seminare – Die 25. Gastro startet

Von Redaktion svz.de | 16.11.2014, 09:00 Uhr

264 Unternehmen aus dem In- und Ausland haben sich für die Messe angemeldet.

Aromenpotpouri, technische Höchstleistungen und Gläserklirren – Morgen startet die 25. Gastro in der Hanse Messe in Schmarl. 264 Unternehmen aus dem In- und Ausland, darunter auch 88 neue Teilnehmer, haben sich für die Veranstaltung angemeldet. Bis kommenden Mittwoch, 19. November, präsentieren sie ihre Produkte und Dienstleistungen. Nahrungs- und Genussmittel, Bäckerei- und Fleischereibedarf, Einrichtung und technische Ausstattung – die Austellervielfalt auf der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie ist gigantisch. Dabei dreht sich auf der 25. Gastro alles um das Thema „Dessert – Vollendung mit Genuss“. Nicht nur als krönender Abschluss eines Menüs ist der Nachtisch beliebt. So wird das Dessert morgen in der Dehoga-Showküche als schokoladiger Gaumenschmaus serviert.

Doch die Fachmesse präsentiert nicht nur Leckereien. Auch ein umfangreiches Seminar- und Vortragsprogramm sowie konkrete Fortbildungsangebote gehören zu der Gastro dazu. Beliebt sind zudem die Berufswettbewerbe für Nachwuchs- und Fachkräfte. Ob beim Schautafel-Wettbewerb unter dem Motto Gala, beim Platten-Wettbewerb des Fleischerhandwerks oder bei der Suche nach dem besten Azubi aus dem Lebensmittelhandwerk – hier kommen Experten, Fachleute und Besucher gern zusammen. Mit dem parallel stattfindenden Dehoga-Branchentag am 19. November und dem 5. Aktionstag Kita- und Schulverpflegung am 17. November ist die Messe ein guter Ort, um Netzwerke auszubauen und Neukontakte zu knüpfen.