Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Ungewöhnliche Wohn- & Arbeitsorte Dorin Kipke-Rehpenning fertigt seit 20 Jahren Schmuck im Klosterhof Rostock

Von Dörte Rahming | 26.06.2022, 14:42 Uhr

In Rostock gibt es Menschen, die an besonderen Orten wohnen oder arbeiten: etwa im Dachgeschoss der Nikolaikirche, im ehemaligen Stellwerk des Güterbahnhofs oder im Bunker der früheren Neptun Werft. Die Goldschmiede im Klosterhof ist ein Schmuckstück, in dem Schmuckstücke entstehen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden