Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Im Gespräch mit der Kanzlerin Rostockerin berichtet über die Probleme des Ehrenamts in der Pandemie

Von Hauke Ahlers | 27.05.2021, 07:00 Uhr

Über ehrenamtliche Arbeit während der Pandemie sprachen am Mittwoch unter anderem Vertreter der Caritas, der Tafel und der Diakonie. Für das THW sprach die Rostockerin Anja Klemp.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden