Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Lost Places Es herrscht Leben in Rostocks Geisterstadt am Groten Pohl

Von Malte Fuchs | 08.02.2022, 14:14 Uhr

Jahrzehntelang waren es stadtnahe Kleingärten, doch vor ein paar Jahren wurden sie aufgegeben. Die verlassenen Gartenlauben des Groten Pohls ziehen heute Ausreißer, Kreative und Spaziergänger an.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden