Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Hansa Rostock gegen St. Pauli Sieben Hansa-Fans wegen „Polenböller“ im Ostseestadion verletzt

Von Stefan Menzel | 21.08.2022, 14:21 Uhr | Update am 21.08.2022

Die Polizei zieht eine positive Bilanz ihres Einsatz, denn die Fanlager konnten getrennt werden. Verletzte gab es dennoch auf der Südtribüne. Vor dem Spiel liefen Hansafans in einem Fanmarsch zum Ostseestadion.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche