Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

FC Hansa Rostock Dotchev und Thiele freigestellt, Training leitet Liutyi

Von André Gericke und Peter Richter | 03.01.2019, 12:12 Uhr

Paukenschlag am Trainingsplatz: Dern Rostocker Drittligist FC Hansa hat mit sofortiger Wirkung seinen Trainer Pavel Dotchev freigestellt. Das Vormittagstraining leitete bereits der Coach der A-jugendmannschaft, Vladimir Liutyi.

Das Auftakttraining des FC Hansa Rostock in Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte in der 3. Fußball-Liga hat soeben begonnen – mit einem Paukenschlag: Der bisherige Trainer Pavel Dotchev fehlt, er ist von seinen Aufgaben freigestellt worden. Auf dem Platz steht A-Junioren-Coach Vladimir Liutyi, Coach der A-Junioren des FCH, und leitet das Training. Der Ukrainer war früher selber Profi, spielte unter anderem in Deutschland für Schalke 04, den MSV Duisburg und VfL Bochum.

Zweite Personalie: Auch Sport-Vorstand Markus Thiele ist abgelöst, seine Aufgaben soll zunächst der frühere Torwarttrainer und jetzige Leiter der Hansa-Nachwuchsakademie, Stefan Karow, übernehmen.