Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Stadtmitte Heute ist Hansas Schicksalstag

Von tohi | 08.05.2012, 08:28 Uhr

Ganz Rostock ist blau-weiß geflaggt: Eine Stunde vor der heutigen Bürgerschaftssitzung um 16 Uhr rufen Hansa und seine Fans noch einmal gemeinsam zu einer Kundgebung vor das Rathaus.

"Wir wollen die Politiker dazu motivieren, mit Ja zu stimmen", sagt Roman Päsler, Vorstandsvorsitzender der Fanszene Rostock. Von der Entscheidung der Bürgerschafts-Mitglieder zum Rettungspaket hängt die Zukunft des einstigen Aushängeschildes im Fußball-Osten ab - Insolvenz und Zwangsabstieg oder die Chance zur Konsolidierung in der dritten Liga. Der ganze Verein mit Spielern, Jugendmannschaften und Anhängern will deswegen erneut seine Verwurzelung in der Stadt demonstrieren. "Wir erwarten 1000 Teilnehmer und mehr", so Päsler. Am vorigen Sonntag waren bereits rund 5000 Anhänger vom Neuen Markt bis zum Stadion gezogen, um ihre Liebe zum Verein und zur Stadt zum Ausdruck zu bringen, wie Päsler sagt. Bis spätestens 24. Mai muss Hansa seine Liquidität nachweisen, um die Lizenz für die dritte Liga zu erhalten.