Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Prozessauftakt in Rostock Angeklagte sollen mit Opfern Russisch Roulette gespielt haben

Von Florian Hoese | 17.03.2023, 17:14 Uhr

Nach einem Raubüberfall im Juni 2022 stehen in Rostock zwei der drei Beschuldigten vor Gericht. Sie spielten laut Anklage Russisch Roulette mit zwei Männern und schlugen gemeinschaftlich auf sie ein, um Geld zu erpressen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche