Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Rostock In Toitenwinkel, da brennen die Bäume

Von Georg Scharnweber | 10.01.2020, 18:42 Uhr

Etwa 150 ausgediente Weihnachtsbäume sind beim Neujahrsfeuer in Flammen aufgegangen.

Beim nun schon traditionellen Neujahrsfeuer an der „Alten Schmiede” werden ausgediente Weihnachtsbäume zum Flammen-Futter. Die Kameraden der FFW Gehlsdorf entfachten und überwachten das Feuer, das weit zu sehen und zu riechen war. Um die 150 Einwohner brachten ihre Tannen und Fichten mit, plauschten bei Glühwein oder Kinderpunsch und naschten leckere Waffeln. Quartiermanager Jens Anders bedankte sich bei Christine Sydow, die 23 Jahre als Sozialarbeiterin in der „Schmiede” arbeitete und jetzt als ganz frische Rentnerin das Fest besuchte.