Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Kindesmissbrauch Urteil gegen Mann aus Güstrow erwartet

Von Jakob Spalteholz (dpa) | 17.01.2019, 09:23 Uhr

39-Jähriger hat Taten eingestanden. Heute will das Landgericht Rostock das Strafmaß festlegen.

Im Prozess gegen einen 39 Jahre alten Mann aus Güstrow wegen Kindesmissbrauchs und Verbreitung von Kinderpornografie wird am heutigen Donnerstag im Landgericht Rostock das Urteil erwartet. Der Mann hatte zu Beginn seines Prozesses gestanden, 2016 und 2017 seinen anfangs sechs Jahre alten Neffen mehrfach missbraucht sowie davon in einigen Fällen Fotos und Videos aufgenommen und an einen Internet-Chat-Partner geschickt zu haben. Die Staatsanwaltschaft beantragte in ihrem Plädoyer sechseinhalb Jahre Gefängnis. Der Verteidiger des Angeklagten hielt eine Strafe von höchstens vier Jahren Freiheitsentzug für angemessen.