Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Norddeutsche Neueste Nachrichten Kleinkind bei Auffahrunfall verletzt

Von Redaktion svz.de | 15.06.2012, 09:02 Uhr

Bei einem Unfall auf der Rövershäger Chaussee ist gestern Nachmittag ein Kleinkind verletzt worden.

Es kam wie sein ebenfalls verletzter Vater ins Krankenhaus. Gegen 16 Uhr war ein Opel an der Kreuzung Dierkower Allee von hinten in das Auto gerast, in dem die beiden saßen. Drei Fahrbahnen Richtung Innenstadt wurden gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.