Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Schiff aus Kolumbien erwartet Kohlefrachter mit fragwürdigem Gut läuft Rostock an

Von Malte Fuchs | 23.08.2022, 16:01 Uhr

Aufgrund des Krieges in der Ukraine darf keine Kohle mehr aus Russland eingeführt werden. Firmen kaufen diese nun in weit entfernten Ländern – wo sie unter fragwürdigen Bedingungen abgebaut wird. Ein erster Transport erreicht am Sonnabend Rostock.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche