Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Kröpelin Lötkolben, Fellstiefel und Gitarren - Ostrock im Museum

Von Joachim Mangler | 20.07.2020, 18:00 Uhr

Wer an Rockmusik aus der DDR denkt, dem kommen meistens die Puhdys, Karat oder City in den Sinn. Doch die Musikszene der 70er- und 80er-Jahre war östlich der Mauer riesig. So groß, dass es für ein eigenes Museum reicht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden