Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

OB-Wahl 2022 Rostock Mit der Wahlschablone können auch Blinde problemlos abstimmen

Von Jens Griesbach | 07.11.2022, 13:51 Uhr

172.000 Rostocker sind am 13. November aufgerufen, ihr neues Stadtoberhaupt zu wählen – darunter auch zirka 500 Blinde und sehbehinderte Mitbürger. Für sie gibt es bei der OB-Wahl besondere Hilfe.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche