Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Gewaltverbrechen Mord in Rostock

Von TANI | 01.04.2014, 20:40 Uhr

Leiche einer 32-Jährigen gefunden, die seit Montag vermisst wurde. Mutmaßlicher Täter bereits in Haft.

Im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen ist eine Frau Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Die Leiche der 32-Jährigen, die seit Montag als vermisst galt, wurde im Bereich der Stadtautobahn in einem Wäldchen gefunden. Das hat der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Holger Schütt, bestätigt. Das Gelände rund um den Fundort wurde weiträumig abgesucht. Ein Tatverdächtiger ist festgenommen. Lesen Sie mehr dazu in Ihren NNN.