Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Fête de la Musique Musik durchdringt die KTV

Von MAPP | 22.06.2015, 04:00 Uhr

Stadtteil zeigt sich von seiner bunten Seite

Musik und Lesebühnen in den Straßen und Lokalen der KTV – das ist die Mixtur der Fête de la Musique. Damit es nicht ins Wasser fällt, haben die Studenten Felix Trusch und Felix Ehrbach das Zepter erneut in die Hand genommen. „Fast 40 Bands haben sich gemeldet, alle treten ohne Gagen auf“, sagt Trusch. „Das ist das Konzept des Festes, jeder soll ohne Eintritt Kultur und Kunst genießen können.“ In diesem Jahr habe man sich bewusst auf die KTV beschränkt, einzige Ausnahme war die gestrige Vernissage mit Musik vom Kunstverein zu Rostock in der Galerie Amberg in der Östlichen Altstadt.

Begeistert dabei waren die Akkordarbeiter aus Kavelstorf, die jeden Montag in der Tischlerei Blascheck proben. Auf dem Brink gab es den Auftakt mit dem Kinderchor der Rostocker Singakademie.