Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Neue Bürgerinitiative Rostocker wollen Zeichen gegen „autofeindliche Politik“ setzen

Von Jens Griesbach | 07.10.2022, 14:43 Uhr

Runter mit den Parkgebühren, mehr Parkplätze oder eine Brötchentaste in der Rostocker Innenstadt: Die neue Bürgerinitiative „HRO pro Auto“ will den Autofahrern in der Hansestadt eine Stimme geben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche