Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Neujahrsempfang Fachhochschule des Mittelstands feiert

Von Georg Scharnweber | 24.01.2019, 13:59 Uhr

Derzeit lernen 380 Studenten Fächer wie Soziale Arbeit, Heil- und Inklusionspädagogik oder Psychologie.

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) lädt zum Neujahrsempfang. Dazu begrüßte FHM-Leiterin Prof. Silke Pfeiffer am Donnerstag rund 40 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft am aktuellen Standort in der Kröpeliner Straße 85, so beispielsweise Petra Ludwig vom Technologiezentrum Warnemünde und Bürgerschaftsabgeordnete Karina Jens (CDU). Ein besonders herzliches Dankeschön richtete Pfeiffer zudem an Vermieter Hans-Hartmut Bachmann und sein Team.

Die Fachhochschule des Mittelstands existiert in Rostock seit sechs Jahren, seit vier Jahren im aktuellen Haus mitten im Herzen der Stadt. Derzeit lernen hier etwa 380 Studenten. Zu den Fächern gehören unter anderem Soziale Arbeit, Heil- und Inklusionspädagogik und Psychologie. Die erste FHM entstand im Jahr 2000 in Bielefeld in Trägerschaft der Stiftung Handwerk und Bildung Paderborn. Derzeit gibt es acht Standorte, an denen mehr als 5000 Studenten lernen. 7000 junge Menschen haben ihren Abschluss bereits hinter sich und damit ihre berufliche Karriere begonnen oder fortgesetzt.