Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Millioneninvestitionen für 2023 geplant Nordwasser hält Trinkwasserpreise in Rostock stabil - trotz Inflation

Von Malte Fuchs | 25.11.2022, 15:56 Uhr

Trotz Inflation soll das Wasser aus der Leitung nicht teurer werden. Gleichzeitig will der Warnow- Wasser- und Abwasserverband Millionen Euro in die Hand nehmen, um die Wasserleitungen in Rostock und Umland auf den neuesten Stand zu bringen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche