Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Oberbürgermeisterwahl Sybille Bachmann kandidiert

Von NNN | 01.02.2019, 15:22 Uhr

Die Vorsitzende der Fraktion Rostocker Bund/Aufbruch 09/Graue kandidiert um das Amt der Oberbürgermeisterin.

Sie ist Bürgerschaftsmitgleid seit 1999, Hauptschöffin, Lateinamerikawissenschaftlerin, Historikerin und Vorsitzende der Fraktion Rostocker Bund/Aufbruch 09/Graue - Jetzt will Sybille Bachmann Oberbürgermeisterin werden. Das hat die 59-Jährige heute erklärt. Sybille Bachmann kandidiert damit schon zum zweiten Mal. In der letzten Wahlperiode setzte sich aber Roland Methling (parteilos) durch, der nun aus Altersgründen nicht mehr antreten darf. "Mir ist bekannt, worauf ich mich einlasse und was mich erwartet", erklärt die Rostockerin. "Die Freude am aktiven Mitgestalten meiner Geburts- und Heimatstadt ebenso wie die Anfeindungen, denen unabhängige und selbstlose Politik ausgesetzt ist. Mit Mut, Herz und Haltung möchte ich diese Herausforderungen meistern, gemeinsam mit den Einwohner*innen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock."

Bachmann will als parteilose Einzelbewerberin antreten mit der Zielstellung "Rostock als Stadt der Bürger, Kultur und Innovation" zu entwickeln. Ihren Wahlkampf will sie privat finanzieren und Spenden ab 2000 Euro offen legen.