Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Fahndung Polizei sucht brutalen Schläger

Von Redaktion svz.de | 14.11.2018, 13:49 Uhr

Der Unbekannte soll einem anderen Mann erst das Handy geraubt und ihn dann verprügelt haben.

Nach einem Raubüberfall am 2. August am S-Bahn-Haltepunkt Rostock-Marienehe sucht die Polizei noch immer nach dem mutmaßlichen Täter. Der Mann soll mit seinem späteren Opfer in Streit geraten sein, woraufhin sich beide eine Schlägerei geliefert hätten. Dabei schlug und trat der Unbekannte, der dem Opfer zunächst das Handy in der S-Bahn geraubt hatte, brutal auf den anderen Mann ein, sodass dieser stationär in eine Klinik aufgenommen werden musste.

Alle bisherigen Ermittlungen haben nicht zum Erfolg geführt. Nun setzt die Bundespolizei auf die Mithilfe der Bevölkerung und fragt: Wer kennt die auf dem Foto abgebildete Person oder kann sachdienliche Hinweise geben?

Kontakt: 0381/208 31 11