Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Rostock Retter fahren volltrunkenes Kind in die Klinik

Von NNN | 10.02.2012, 10:25 Uhr

Mit 1,12 Promille Atemalkohol ist am Freitag ein elfjähriger Junge im Stadtteil Evershagen aufgegriffen worden. Das Kind lag in volltrunkenem Zustand auf einer Wiese, als die Besatzung eines Rettungswagen es fand.

Mit 1,12 Promille Atemalkohol ist am Freitag Nachmittag ein elfjähriger Junge im Stadtteil Evershagen aufgegriffen worden. Das Kind lag in volltrunkenem Zustand auf einer Wiese, als die Besatzung eines Rettungswagen es fand. Seine beiden ebenfalls angetrunkenen Freunde berichteten, der Elfjährige hätte zuvor in einem Supermarkt 17 Flaschen Alkopops gestohlen. Anschließend haben alle drei die Getränke gemeinsam genossen. Der Elfjährige verlor irgendwann das Bewusstsein. Er musste in die Rostocker Kinderklinik eingewiesen werden. Die beiden Freunde wurden an die Eltern übergeben. Das Jugendamt ist eingeschaltet.