Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Markgrafenheide Rettungsschwimmer unzufrieden mit Plänen für dauerhafte Unterkünfte

Von Maria Pistor | 18.11.2022, 18:37 Uhr

Nach dem Brandbrief der Rettungsschwimmer im April, kümmert sich die Rostocker Verwaltung nun um langfristige Behausungen für die Ehrenamtler. Bis diese errichtet werden können, ist jedoch noch einiges zu tun.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche