Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Marine Science Center Robbenbaby Anton wird in Hohe Düne fürs Leben im Meer aufgepäppelt

Von Aline Farbacher | 09.07.2021, 20:00 Uhr

Vor gut einer Woche wurde das Jungtier am Strand von Markgrafenheide gefunden. Nun kümmern sich Mitarbeiter um den Heuler. Kurzfristig werden auch die Robben aus dem Rostocker Zoo im Forschungszentrum eine Heimat finden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden