Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Wettbewerb Rostock begeht Fest zur Spargelzeit

Von Redaktion svz.de | 06.06.2015, 15:00 Uhr

Köche und Promis messen sich.

Edel, rank und schlank – bei strahlendem Sonnenschein wurde gestern das 18. Spargelfest auf dem Neuen Markt gefeiert. Neben dem Gemüse stand auch das traditionelle Spargelwettschälen im Fokus. Viele Schaulustige hatten sich versammelt, um zu sehen, welcher Rostocker Koch die Stangen am schnellsten enthäuten würde. Gewonnen hat Mathias Tippelt, Küchenchef im Vapiano – für ihn bereits der zweite Sieg bei der siebten Teilnahme. Im Spargelschälen ist der 31-jährige Koch geübt: „Weißen Spargel gibt es bei uns zu Pasta, grüner kommt auf die Pizza oder wird als Vorspeise serviert.“ Den zweiten Platz machte Florian Schulz vom Warnemünder Hof und dritter wurde Patrick Bindernagel aus Hohe Düne.

Nach dem Wettschälen der Rostocker Prominenz rund um die ehemalige Bürgerschaftspräsidentin Karina Jens (CDU) konnten die Besucher Spargelkreationen von Andreas Vogt, Souschef der Weinwirtschaft, testen.

Mit der diesjährigen Ernte ist Yvonne von Laer, Geschäftsführerin Mecklenburger Frische, zufrieden, auch wenn der Mai trocken gewesen ist. „Ein moderates Klima bedeutet eine moderate Ernte und damit auch moderate Preise“, so von Laer.