Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Keine Unterschrift aus Rostock Verwaltung lehnt einheitliche Behinderten-Förderung in MV ab

Von Nicolas Bahr | 07.09.2022, 15:47 Uhr

Um Kindern mit Behinderung zu helfen, bieten Praxen in ganz Mecklenburg-Vorpommern Frühförderungs-Programme an. Mit einer Vereinbarung sollen die Bedingungen dafür nun vereinheitlicht werden. Noch fehlt jedoch die nötige Unterschrift aus Rostock.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 8,90 €/Monat