Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Zerstörung von 200 Hektar Moor Für Rostock Port ist der Hafenausbau ohne Alternative

Von Jens Griesbach | 09.11.2021, 16:43 Uhr

Rostocker Umeltverbände kritisieren die Nichtbeachtung des Umwelt- und Klimaschutzes bei der geplanten Erweiterung des Rostocker Überseehafens. Die Hafenbetreiber-Gesellschaft setzt auf einen Ausbau an der Wasserkante.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden