Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Stadtmitte Rostock sieht doppelt

Von Julia Ulbrich/dpa | 09.10.2011, 06:04 Uhr

87 Zwillinge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich am Wochenende in Rostock getroffen.

"Einer musste wegen Krankheit seines Zwillings allein kommen, daher die krumme Zahl", sagte Mitorganisatorin Rosemarie Denzien. Fast immer identisch gekleidet, hatten die eineiigen Pärchen unter den Teilnehmern zwischen 25 und 85 Jahren Spaß am Spiel mit ihrer verblüffenden Ähnlichkeit. Sie spazierten durch die Stadt, wurden mittags im Rathaus begrüßt und feierten am Sonnabendabend miteinander.

Die Rostockerinnen Rosemarie Denzien und ihre Zwillingsschwester Waltraud Ruch haben das internationale Treffen vor vier Jahren ins Leben gerufen. Die Zwillinge kommen alle zwei Jahre am zweiten Wochenende im Oktober nach Rostock. Auch zweieiige Zwillinge, Drillinge oder Vierlinge sind dabei willkommen.

Brigitte Kammerhof und Helga Freitag (68) waren auch bei dem internationalen Treff dabei. Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen - gleiche Frisur und identisches Outfit. Aber nicht nur die verblüffende Ähnlichkeit ist an ihnen besonders. Sie fühlen sich sehr stark verbunden, fühlen und denken oft das Gleiche. In der Schule haben sie ab und zu mal ihre Plätze getauscht und die anderen Mitschüler und Lehrer ausgetrickst. Heute trennen sie leider mehr als 200 Kilometer voneinander. Nichtsdestotrotz hören sie sich täglich. "Wir telefonieren jeden Tag miteinander und versuchen, uns so oft es geht zu sehen", sagt Freitag. Da haben es die österreichischen Zwillinge Winzenz und Manfred Patsch leichter. Sie wohnen direkt nebeneinander und arbeiten in derselben Firma. "Wir sehen uns täglich, auf Arbeit und zu Hause. Aber anders soll es gar nicht sein", sagt Manfred Patsch. Zusammen mit den anderen Zwillingspaaren haben die beiden den Tag in Rostock gemütlich ausklingen lassen und freuen sich schon auf das nächste Treffen.

In Deutschland gibt es laut Statistischem Bundesamt jährlich etwa 11 000 Mehrlingsgeburten. 2009 etwa wurden 11 026 Zwillingspaare geboren, 251-mal Drillinge und neunmal Vierlinge. In Mecklenburg-Vorpommern hat das Statistische Landesamt 2009 insgesamt 212 Zwillingsgeburten gezählt.