Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Rostocker Fraunhofer-Forscher Das Handy als Alternative zum 24-Stunden-EKG

Von Karin Koslik | 25.11.2022, 12:58 Uhr

Eine Handy-Anwendung kann Menschen mit Herzbeschwerden unangenehme Langzeit-Messungen ersparen. Ihr Entwickler Marian Haescher bekam dafür jetzt den renommierten Eugen-Münch-Preis.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche