Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Weniger grüne Fernwärme Verbrennungsanlage für Klärschlamm in Rostock wird deutlich kleiner

Von Malte Fuchs | 15.12.2022, 17:07 Uhr

Nur halb so groß wie ursprünglich geplant: Das Bauwerk, das ab 2025 in Rostock-Bramow Klärschlamm verbrennen soll, wird angesichts steigender Kosten kleiner. Das hat Auswirkungen auf zahlreiche Rostocker.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche