Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

2G bei geplanten Eingriffen? So stehen die Rostocker Kliniken zur Behandlung von Ungeimpften

Von Nicolas Bahr | 04.02.2022, 20:01 Uhr

Ein Greifswalder Ärztehaus nimmt geplante Eingriffe nur noch bei geimpften und genesenen Personen vor. Nun äußern sich auch die Rostocker Kliniken zur 2G-Regel im medizinischen Bereich.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden