Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

Tipps zur Briefwahl Rostocker können ihren Wunsch-OB von aller Welt aus wählen

Von Nicolas Bahr | 10.10.2022, 17:27 Uhr

Konservativ, sozial oder doch liberal? Wie die Hansestadt in den kommenden sieben Jahren geleitet wird, entscheidet sich bei der OB-Wahl am 13. November 2022. So können Rostocker, die nicht vor Ort sind, ihren Kandidaten von überall wählen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche