Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

„Run for Kyjiw“ Rostocker organisieren Spendenlauf für die Ukraine

Von Aline Farbacher | 17.03.2022, 17:03 Uhr

Am Sonntag, 20. März, spendet jeder Läufer im Leichtathletikstadion einen Euro für die Opfer des Ukraine-Kriegs. 2100 Euro haben die ehemaligen Leistungssportler schon zusammen, doch es soll noch wesentlich mehr werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden