Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion NNN

„Run for Kyjiw“ Rostocker organisieren Spendenlauf für die Ukraine

Von Aline Farbacher | 17.03.2022, 17:03 Uhr

Am Sonntag, 20. März, spendet jeder Läufer im Leichtathletikstadion einen Euro für die Opfer des Ukraine-Kriegs. 2100 Euro haben die ehemaligen Leistungssportler schon zusammen, doch es soll noch wesentlich mehr werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche